18.03. – 11.04. – IKONEN

Fenster zum Himmel

Dimitris Papaioannou

Ausstellung in Kooperation
Galerie Traun – Kulturforum Traun

18. März – 11. April 2021
Galerie der Stadt Traun

Wenn eine Vernissage wieder möglich ist
Eröffnung: 18. März  2021, 19:00 Uhr
Einführende Worte: P. Hans Eidenberger SM

Täglich geöffnet von 8:00 – 22:00 Uhr
Zugang über das Galerie Café

„Ikone“ ist ein griechisches Wort und bedeutet „Bild“.

Ikonen gehören alle einer geschlossenen kulturellen Tradition an – der des christlichen Ostens.  Sie sind zu dem einzigen Zweck geschaffen, durch das Tor des Sichtbaren einen Zugang zum Geheimnis des Unsichtbaren zu eröffnen. 

Ikonen sind mehr als ein Bild mit religiösem Inhalt, da sie nicht nur ein religiöses Ereignis zeigen, sondern auch den durch das Bild ausgedrückten Glauben spürbar machen wollen. 

Der Zweck der Ikonen ist, Ehrfurcht zu erwecken und eine existenzielle Verbindung zwischen dem Betrachter und dem Dargestellten zu sein, indirekt auch zwischen dem Betrachter und Gott. 

Der aus Griechenland stammende Ikonenmaler Dimitris Papaioannou lebt seit 1986 in Österreich. Seit über 42 Jahren malt er Ikonen entsprechend der Tradition mit Erdfarben auf möglichst altem Holz. Jede seiner Ikonen ist liebevolle, zeitaufwändige Handarbeit mit 23karätigem Gold unterlegt und folgt den strengen Regeln der byzantinischen Ikonenmalkunst. Seit 34 Jahren präsentiert Dimitris seine Kunst bundesweit in Österreich und Deutschland.

 „Ich male täglich, die ganze Woche, seit vielen Jahrzehnten aus Leidenschaft Ikonen im griechisch byzantinischen Stil. Ich stelle „meine“ Ikonen vom ersten bis zum letzten Handgriff, von der Vorbereitung des Holzes bzw. des Untergrundes, bis zur Vergoldung der Ikone selbst her. Jede Ikone braucht ihre Zeit. Mir ist die Qualität der Ikone genauso wichtig wie die richtige theologische Aussage des Bildes.“

Informationen:
Dimitris Papaioannou
Martin Boos Str. 1c, 4210 Gallneukirchen
Tel.: 0043(0)7235 50134 mobil: 0043(0) 660 5494 193
dimitris@gmx.at    www.zoi.at  auch auf Facebook