27.05. – Wenigstens Blumen, wenigstens Lieder

Mittwoch, 27. Mai, 2020, 20:00 Uhr
Pfarrkirche St. Martin-Traun
4050 Traun, Schubertstr. 10

Komposition: Andreas Neubauer
Text: Gioconda Belli
Musik: Carin Cosa Latin Band
Tanz: StageArts by Nicole Wegerer-Jeschke
Sprecherin: Julia Ribbeck

Die Texte dieser großartigen Dichterin aus Nicaragua, die selbst gegen die Diktatur in ihrem Land gekämpft hat, erfahren eine verbale, eine musikalische und eine körperliche Interpretation. Prosa und Lyrik werden in Symbiose mit Musik und Tanz zu einer sinnlichen Einheit für Ohr, Geist und Auge

Poster Giaconda Belli